Junioren-WM: Fadri Janutin sichert sich hinter Benjamin Ritchie Slalom-Silber

05.03.2021

Die USA haben nach 2002 und dem Sieg von Steven Nyman (!) wieder einen Junioren-Weltmeister in der Disziplin Slalom. Benjamin Ritchie gewinnt vor dem Bündner Fadri Janutin und dem Österreicher Joshua Sturm in Bansko die Goldmedaille.

Benjamin Ritchie (Mitte), Fadri Janutin (links) und Joshua Sturm (rechts) freuen sich über die Medaillen. – Foto: GEPA pictures

Am 19. Februar 2021 gewann Benjamin Ritchie in Meiringen-Hasliberg sein erstes Rennen ausserhalb von Nordamerika. Heute, am 5. März, hat der 20 Jahre alte Basketball-, Kevin Durant- und Kobe Bryant-Fan wieder zugeschlagen. Beim Slalom der Junioren-WM in Bansko konnte . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk