Frankreich mit einem 11er-Aufgebot in Sölden

18.10.2021

Mit Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault und Tessa Worley an der Spitze umfasst das französische Aufgebot für den Weltcup-Auftakt in Sölden (23./24. Oktober) insgesamt die Namen von elf Athletinnen und Athleten.

Sechs Männer und fünf Frauen werden bei den ersten Weltcup-Rennen des Winters 2021/22 für Frankreich an den Start gehen. Angeführt wird das heute (18. Oktober) veröffentlichte Aufgebot natürlich durch Gesamtweltcupsieger Alexis Pinturault und Tessa Worley. Beide haben an die Piste auf dem Rettenbachgletscher gute Erinnerungen: Pinturault gewann das Saison-Opening 2016 und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk