Acht Italienerinnen für Levi nominiert

15.11.2021

Acht Italienerinnen werden die beiden Weltcup-Slaloms von Levi (20./21. November) bestreiten. Seit mehr als 10 Jahren wartet Italien im Slalom der Frauen auf einen Podestplatz. Frankreich schickt ein Trio nach Finnland.

Marta Bassino kann auch Slalom. – Foto: GEPA pictures

Seit dem 4. Januar des Jahres 2011 und dem dritten Platz von Manuela Mölgg beim Rennen von Zagreb warten die Italienerinnen auf einen Podestplatz im Slalom. Davon, dass diese Wartezeit am kommenden Wochenende in Levi, wo gleich zwei Weltcup-Slaloms auf dem Programm stehen, enden wird, ist nicht auszugehen. Zumal es im finnischen Skiort bisher erst zwei italienische M . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk