Yannik Dobler setzt auf die Karte Studium

21.09.2020

Das wars. Yannik Dobler tauscht das Rennfahrer-Dasein mit dem Studium und beendet damit die Karriere. Allerdings kann er sich unter gewissen Umständen ein Comeback vorstellen, wie er skinews.ch gesagt hat.

Yannik Dobler in Aktion. – Foto: zvg

FiS-Rennen, Wettkämpfe im NorAm- und Australien-Neuseeland-Cup und drei Europacup-Rennen hat Yannik Dobler bestritten. Zu den absoluten Höhepunkten aber gehören für den Männedörfler die beiden Teilnahmen an den Universiaden in Almaty (Kasachstan/2017) und Krasnoyarsk (Russland/2019). Nun aber hat sich der 23-Jährige entschieden, ganz auf die Karte Studium . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk