Crans Montana springt als Ersatzort ein

05.02.2020

Jetzt ist es fix: die wegen der Wetterbedingungen in Sotschi abgesagte Weltcup-Abfahrt der Frauen wird in Crans-Montana ausgetragen. Swiss Ski, die örtlichen Organisatoren und die FIS haben einen Weg gefunden.

Der Zielbereich der Piste Mont Lachaux in Crans Montana wird zwei Abfahrten und eine Kombination "beherbergen". – Foto: GEPA pictures

Die wegen der ungünstigen Wettersituation in Sotschi abgesagte Weltcup-Abfahrt der Frauen wird – wie skinews.ch an dieser Stelle angekündigt hat – definitiv in Crans Monatana nachgeholt. Die Diskussionen zwischen Swiss Ski, den örtlichen Organisatoren in Crans Montana und der FIS haben ein positives Resultat gebracht. Das Rennen wird anstelle des 2. Trainings am Freitag (21. Februar) ausgetragen. "Die . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk