Federica Brignone kombiniert sich an die Spitze

23.02.2020

Die Italienerin Federica Brignone hat die Weltcup-Kombination von Crans Montana gewonnen und sich damit an die Spitze der Weltcup-Gesamtwertung gesetzt. Für die Schweizerinnen gab es zum Abschluss der Rennen im Wallis keinen weiteren Podestplatz.

Geschafft: Mit dem Sieg in Crans Montana hat Federica Brignone die Führung im Gesamtweltcup übernommen. – Foto: GEPA pictures

Federica Brignones Siegesserie was die alpine Kombination von Crans Montana betrifft hält an. Die 29 Jahre alte Italienerin hat diesen Wettbewerb jetzt in den Jahren 2017, 2018, 2019 und 2020 für sich entscheiden können und mit dem heutigen Sieg ihren insgesamt 15. Erfolg im Weltcup erreicht. Brignone, die sowohl im Super-G wie auch im Slalom die . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk