Die Slalom-Asse sorgen unfreiwillig für Spannung

07.01.2020

Viele wollen die kleine Kristallkugel für den besten Slalomfahrer des Winters, aber keiner hat bisher die ernsthaften Ambitionen mit seinen Resultaten untermauert. Aber so langsam müsste sich zumindest eine Tendenz abzeichnen.

Andre Myhrer. – Foto: GEPA pictures

Wer will im Slalom das Erbe von Marcel Hirscher antreten? Viele. Wer kann das Erbe des Gewinners der kleinen Kristallkugel der Jahre 2013, 2014,2015, 2017, 2018 und 2019 antreten? Auch viele. Aber wer wird es letztlich sein? Das in noch völlig offen und ein wirklicher Favorit ist nach 3 von 12 Rennen nicht auszumachen. Die am meisten genannten . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk