Rennen von Val d’Isère, Courchevel und Val Gardena bestätigt

04.12.2020

Der Ski-Weltverband FIS hat die Schneekontrollen in Val d'Isère (Speed-Rennen, Frauen), Courchevel (Riesenslaloms, Frauen) und Val Gardena (Speed-Rennen, Männer) abgeschlossen und für die dortigen Rennen das "Go" gegeben.

So erträumt man sich den Zielbereich von Courchevel. – Foto: GEPA pictures

Es ist kühler geworden, einige Schneeflocken sind auch schon gefallen und die Schneekanonen laufen. Dank diesen Voraussetzungen können die Renn-Organisatoren in Val dÌsère und Courchevel sowie die FIS aufatmen. Heute (4. Dezember) hat der Ski-Weltverband für die Speed-Rennen Frauen in Val d’Isère (18. bis 20. Dezember) und die beiden Riesenslaloms der Frauen in Courchevel (12./13. Dezember) nach der traditionellen Schneekontrolle grünes Licht erteilt. Gleiches gilt für den Super-G (18. Dezember) und die Abfahrt (19. Dezember) der Männer in Val Gardena.

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk