Norwegen will den Weltcup-Final 2025

30.04.2020

Der norwegische Skiverband möchte die Rennen des Weltcup-Finals 2024/25 durchführen. Als Austragungsorte wären Kvitfjell (Speed-Rennen) und Hafjell (technische Dispiplinen) vorgesehen.

In Hafjell (Bild) würden die technischen Rennen über die Piste gehen. – Foto: GEPA pictures

Der norwegische Skiverband bewirbt sich für die Austragung des Weltcup-Finals 2024/25. Wie der Verband auf seiner Homepage mitteilt sei am Mittwoch entschieden worden, dass zuhanden der FIS eine entsprechende Kandidatur mit Kvitfjell (Speed-Rennen) und Hafjell (technische Disziplinen) ausgearbeitet und eingereicht werde. Es sei an der Zeit, dass der Weltcup-Final mal wieder in Norwegen durchgeführt . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk