Kein Kombi-Start für Loic Meillard

27.02.2020

Der Schweizer Loic Meillard wird am Freitag (28. Februar) die alpine Kombination von Hinterstoder nicht bestreiten. Die in Japan erlittene Beinverletzung ist noch nicht völlig ausgeheilt.

Loic Meillard. – Foto: GEPA pictures

Loïc Meillard wird morgen Freitag (28. Feburar) bei der alpinen Kombination im österreichischen Hinterstoder noch nicht an den Start gehen. Wie Swiss Ski mitteilt befinde sich der Neuenburger zwar wieder im Schnee- und Skitraining (siehe unten), aber die Heilung der tiefen Schnittwunde, die sich Meillard vor einer Woche in Japan beim Freeriden zugezogen hat (skinews.ch berichtete) und die . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk