Enttäuschte U21-Schweizermeisterin tritt zurück

05.05.2020

Im Februar ist Norina Mooser in Meiringen noch Slalom-Schweizermeisterin der U21-Kategorie geworden, nun aber hat die 19-Jährige ihren Rücktritt vom Leistungssport bekannt gegeben.

Norina Mooser. – Foto: rk-photography.ch

Am Ende war die Enttäuschung zu gross. Die 19 Jahre alte Norina Mooser vom Skiclub Edelweiss Jaun ist bei den Selektionen für das C-Kader von Swiss Ski nicht berücksichtigt worden und hat nun entschieden, ihre Laufbahn schon vor dem 20. Geburtstag zu beenden. "Letzte Woche habe ich das meinen Trainern auch gesagt. Ich bin jetzt seit . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk