EC: Tessa Worleys fünfter Sieg in St. Moritz

11.12.2019

Die Französin Tessa Worley fühlt sich auf den Pisten von St. Moritz wohl. Nach dem gestrigen 2. Platz hat die 30-Jährige den zweiten Europacup-Super-G heute (11. Dezember) gewonnen. Es ist dies Worleys erster Sieg im Europacup überhaupt.

Nadine Fest, Tessa Worley, Wendy Holdener und Coralie Frasse Sombet (v.l.) bei der Siegerehrung. - Foto: zvg / Andreas Maduz, St. Moritz Tourismus

Tessa Worley hat in den Jahren 2010 und 2014 in St. Moritz schon je einen Weltcup-Riesenslalom gewonnen. Tessa Worley ist in St. Moritz auch schon zwei Mal Weltmeisterin geworden, 2017 mit dem Team und im Riesenslalom. Und jetzt hat Tessa Worley in St. Moritz auch einen Sieg in einem Europacup-Rennen – ihren ersten überhaupt – auf dem Leistungsausweis stehen. Die . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk