Kein weiteres Abfahrtstraining in Val d’Isère

20.12.2019

Das 2. Training zur Weltcup-Abfahrt der Frauen musste am Freitag wegen zu starkem Wind abgesagt werden. Damit ist es fix, dass die Abfahrt, wenn sie denn am Samstag gestartet werden kann, auf verkürzter Strecke stattfinden muss.

Ohne Worte. – Foto: GEPA pictures

Das für Freitag geplante 2. Training zur Frauen-Abfahrt in Val d'Isère musste abgesagt werden. Wie schon vor einer Woche, als der Riesenslalom der Männer hatte abgesagt werden müssen, hat der zu heftige Wind die Durchführung verhindert. Gefährdet scheint aufgrund der aktuellen Wetterprognosen die Durchführung der Kombination vom Sonntag. Je nach Quelle . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk