Tanguy Nef reist mit einem Sieg im Gepäck zurück nach Europa

20.01.2019

Anfang kommender Woche kehrt Tanguy Nef wieder nach Europa zurück. Bei seinem durch das Studium bedingten Kurz-Aufenthalt in den USA hat der Genfer einen Slalom gewonnen und den Spass am Riesenslalom "wiederentdeckt".

Tanguy Nef kehrt für die nächsten Weltcup-Slaloms nach Europa zurück. – Foto: GEPA pictures

Wegen seines Wirtschaftsstudiums am Dartmouth College ist Tanguy Nef beim Lauberhorn-Slalom nicht am Start. Trotz Prüfungsstress fand Nef aber immerhin Zeit, um sich in den USA die Skier anzuschnallen und eine Startnummer anzuziehen. Und dann hat er in den White Mountains des US-Bundesstaates New Hampishire zugeschlagen. Der Slalom-Aufsteiger im Team von Swiss-Ski setzte sich am . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk