Nuria Pau: „Ich möchte in Blancas Fussstapfen treten“

12.09.2019

Nuria Pau ist aktuell Spaniens beste Slalom- und Riesenslalomfahrerin. Die 25-Jährige würde gerne dereinst das sportliche Erbe der kürzlich verstorbenen Blanca Fernandez Ochoa antreten.

Nuria Pau. – Foto: GEPA pictures

Die letzte spanische Siegerin im Weltcup war Carolina Ruiz Castillo, die im Februar des Jahres 2013 in Meribel die Abfahrt hatte gewinnen können. In den technischen Disziplinen liegt Spaniens letzter Weltcuperfolg bereits mehr als 13 Jahre zurück. Im März 2006 setzte sich Maria Jose Rienda beim Riesenslalom von Hafjell durch. Aktuell ist Spanien – sowohl bei den M . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk