Lara Gut-Behrami bleibt Skirennfahrerin

17.04.2019

Die Tessinerin Lara Gut-Behrami wird auch in Zukunft Weltcup-Skirennen bestreiten und den Kampf gegen die Uhr aufnehmen. Bei einem Medientreff im Tessin entkräftete die 27-Jährige aufkeimende Spekulationen.

Lara Gut-Behrami. – Foto: GEPA pictures

"Nach meiner vorzeitigen Abreise vom Weltcup-Finale in Andorra freue ich mich, Sie am 17. April 2019 in meine Heimatregion einzuladen, um vertieft über einige Themen zu diskutieren. Im Winter haben wir jeweils nie genug Zeit, um uns länger zu unterhalten und uns besser kennenzulernen." Mit diesen Worten hatte Lara Gut-Behrami vor einigen Wochen die Medienschaffenden zu einem Treffen ins Tessin eingeladen. Danach schossen die Spekulationen ins Kraut und es wurde hier oder dort vermutet, dass die 27 Jahre alte Gesamtweltcupsiegerin des Winters 2015/16 ihre Karriere beenden und vielleicht eine Familie gründen könnte.

Dem ist aber definitiv nicht so, wie Gut heute mit ihren Aussagen bekräftigt hat. "Natürlich nicht", meinte sie auf dem Monte Bre, wo sie im Juli des vergangenen Jahres ihren Mann, den Fussball-Profi Valon Behrami, geheiratet hat, zu einem möglichen Rücktritt. "Es wäre nicht richtig, nach einem schwierigen Jahr jetzt einfach alles in Frage zu stellen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk