Jetzt hat auch Josef Ferstl „seine“ Gondel

03.08.2019

Heute (3. August) hat in Kitzbühel die Gondelübergabe an Josef Ferstl (GER) und Dominik Paris (ITA) stattgefunden. Mit dabei waren auch die "Gondelbesitzer" Marco Büchel (LIE) und Felix Neureuther (GER).

Heute (3. August) hat in Kitzbühel die Gondelübergabe an Josef Ferstl (GER) und Dominik Paris (ITA) stattgefunden. Josef Burger, Vorstandsvorsitzende der Bergbahn AG Kitzbühel, übergab die Gondeln an den Super G-Sieger 2019 Josef Ferstl (GER) und den Abfahrtssieger 2019 Dominik Paris (ITA).. Die Zeremonie war wiederum herzlich und voller Emotionen und angereichert mit Erinnerungen. Besonders stolz . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk