Nadia Fanchinis süsses Karriereende?

04.06.2019

Die aktuelle italienische Super-G- und Abfahrtsmeisterin Nadia Fanchini wird 2019/2020 keine Rennen bestreiten. Die 32-Jährige hat einen guten und süssen Grund für diese Entscheidung. Ob Fanchini 2020/21 zurückkehren wird, scheint offen zu sein.

Nadia Fanchini. – Foto: GEPA pictures

Nadia Fanchini wird den Weltcup-Winter 2019/20 nicht in Angriff nehmen. Die 33 Jahre alte Speed-Spezialistin aus Italien ist in ihrer Karriere immer wieder von Verletzungen gebremst und zurückgeworfen worden, den Ausschlag für ihre Auszeit ist aber nicht gesundheitlicher Natur. Wie der italienische Schneesportverband FISI auf seiner Homepage mitteilt, ist die aktuelle Landesmeisterin in Abfahrt und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk