ANC-Entscheidungen bei den Frauen gefallen

03.09.2019

Noch drei Rennen – zwei für die Männer, eines für die Frauen – werden im Australien-Neuseeland-Cup 2019 gefahren. Die Gesamtsiegerin steht bereits fest, bei den Männern ist es noch spannend.

Storm Klomhaus steht als Siegerin der ANC-Gesamtwertung fest. – Foto: WinterGamesNZ | #WGNZ |@wintergamesnz

Für die Amerikanerin Storm Klomhaus hat sich der Abstecher nach Ozeanien gelohnt. Die 20 Jahre alte Rennfahrerin der Universität Denver steht bereits vor dem letzten Riesenslalom als Siegerin der Gesamtwertung des Australien-Neuseeland-Cups und als Gewinnerin der Riesenslalom-Wertung fest. Die Slalom-Wertung ist eine Beute der Französin Josephine Forni geworden. Bei den Männern sind . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk