Mark Engel beendet seine Karriere

10.03.2019

Der 27 Jahre alte Mark Engel beendet seine Laufbahn als Skirennfahrer. Der Slalom-Spezialist aus den USA bleibt mit einer ganz besonderen Weltcup-Episode in Erinnerung.

Der amerikanische Slalom-Spezialist Mark Engel beendet seine Laufbahn als Skirennfahrer. – Foto: GEPA pictures

Mit dem Gewinn der NCAA-Meisterschaft mit dem Team der Universität von Utah verabschiedet sich Mark Engel vom Skirennsport. Der 27 Jahre alte Slalom-Spezialist teilte seine Entscheidung über Instagram mit. "Mein Rücken hat mir in letzter Zeit so viele Probleme bereitet und ich bin nicht mehr in der Lage, die für das Weltcup-Niveau notwendige Trainingsintensität zu erbringen. Das ist bitter", schreibt Engel.

Der Kalifornier vertrat die USA an den Olympischen Spielen von PyeongChang im Slalom und als Mitglied der Mannschaft beim Team-Event und er bestritt die WM in St. Moritz 2017. Im Weltcup Im Weltcup kam Engel auf 42 Starts und er klassierte sich fünf Mal in den Punkten. Sein bestes Ergebnis war der 19. Platz beim Slalom von Kranjska Gora im März 2018. In Erinnerung bleibt Engel wegen eines spektakulären Ausfalls im Weltcup-Slalom von Zagreb 2017. Nach dem 1. Lauf lag der Amerikaner mit Startnummer 45 überraschend und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk