Clement Noel: „Keinen Grund, es nicht zu versuchen“

10.09.2019

Der 22 Jahre Franzose Clement Noel bleibt seiner Skimarke treu und denkt daran, künftig im Weltcup nicht mehr "nur" reiner Slalom-Spezialist zu sein.

Clement Noel. – Foto: GEPA pictures

Er hat die Klassiker von Wengen und Kitzbühel gewonnen und zählt zu den Anwärtern auf den Gewinn der kleinen Kristallkugel für den Slalom-Weltcup. Clement Noel, der 22 Jahre alte Franzose und hinter Marcel Hirscher Zweiter der Slalom-Wertung 2018/19, wird in einer Reihe mit den Namen Henrik Kristoffersen, Marco Schwarz, Michael Matt, Daniel Yule . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk