Carlo Janka hat es schon wieder getan – Trainingsbestzeit

29.11.2019

Carlo Janka fährt auch im zweiten Zeittraining zur ersten Weltcup-Abfahrt des Winters die schnellste Zeit. Siegesanwärter wie Dominik Paris (5.) oder Beat Feuz (22.) haben sich gegenüber dem ersten Training gesteigert.

Carlo Janka fliegt in Lake Louise der Trainingsbestzeit entgegen. – Foto: GEPA pictures

Haben Carlo Janka und Rossignol den Dreh raus, wie man in diesem Jahr auf der Weltcup-Piste von Lake Louise über den Coaches Corner, durch die Fishnet-Kurve und den Fallaway schnell ist? Der 33-Jährige aus Obersaxen hat, nachdem er am Donnerstag zum ersten Mal in seiner Karriere ein Abfahrtstraining auf Platz 1 hat beenden können, auch . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk