Swiss Ski mit einem 11-Mann-Aufgebot für Val Gardena

10.12.2018

Das Schweizer Aufgebot für die Speed-Rennen von Val Gardena steht. Ein Fixstarter fehlt und Fahrer reist mit ganz guten Erinnerungen an die Fahrt über die Kamelbuckel an.

Momentaufnahme 2017: Gilles Roulin freut sich in Val Gardena über den 4. Platz. – Foto: GEPA pictures

Swiss Ski reist im Vergleich zu den Übersee-Rennen mit einem nahezu unveränderten Team nach Val Gardena, wo am 14. und 15. Dezember je eine Abfahrt und ein Super-G auf dem Programm stehen. Im Aufgebot von Cheftrainer Thomas Stauffer fehlt einzig Urs Kryenbühl. Ausgerechnet er, der in der Abfahrt dan den im Vorwinter erbrachten Leistungen im Europacup . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk