Sandro Simonet gewinnt den Europacup-Auftakt in Levi

29.11.2018

Sandro Simonet hat in Levi (Finnland) seinen ersten Europacup-Slalom der Karriere gewonnen und ist damit perfekt in den kontinentalen Dauerwettbewerb eingestiegen. Das restliche Schweizer Team jedoch kam nicht auf Touren und enttäuschte.

Sandro Simonet – hier beim Rennen von Kranjska Gora – gewinnt in Levi den EC-Slalom. – Foto: GEPA pictures

fZum Auftakt des Europacups 2018/19 hat es in Levi (Finnland) einen Schweizer Sieg gegeben. Sandro Simonet, der aktuelle Schweizer Meister in der Kombination, hat den auf der Weltcup-Piste ausgetragenen Slalom 11 Hundertstelsekunden vor dem Kroaten Elias Kolega und 34 Hundertstel vor Linus Strasser aus Deutschland gewonnen. Der Rest des Schweizer Teams bleib unter den Erwartungen zurück und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk