Klemen Kosi gewinnt dank internationaler Hilfe

19.09.2018

Nach 2014 und 2015 hat Klemen Kosi zum dritten Mal die Gesamtwertung des Südamerika-Cups gewinnen können. Der 27 Jahre alte Slowene konnte – ohne, dass er selber gefahren wäre – seinen härtesten Konkurrenten in den drei letzten Rennen auf Distanz halten.

Durchatmen in Abwesenheit. Klemen Kosi hat die Gesamtwertung des Südamerika-Cups für sich entscheiden können. – Foto: GEPA pictures

Klemen Kosi, der lediglich die Speed-Rennen des Südamerika-Cups gefahren ist, hat die Gesamtwertung dieses Kontinentalcups nach den Jahren 2014 und 205 zum dritten Mal gewinnen können.Cristian Javier Simari Birkner, mittlerweile 37 Jahre alter Seriensieger dieses Wettbewerbes, hätte dem Slowenen als einziger Konkurrent noch gefährlich werden können. Dazu wäre für den . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk