Ausfall im ÖSV-Riesenslalom-Team der Männer

12.12.2018

Nachdem gestern Cornelia Hütter wegen eines Knorpelschadens zu einer Zwangspause gezwungen worden ist trifft es nun ein Mitglied des österreichischen Männer-Teams.

Daniel Meier muss wegen eines Rückenproblems pausieren. – Foto: GEPA pictures

Gestern musste Cornelia Hütter bekanntgeben, dass sie wegen eines Knorpelschadens eine mehrere Wochen dauernde Trainings- und Wettkampfpause einlegen muss. Heute trifft es einen ihrer Kollegen aus dem Riesenslalom-Team. Der Vorarlberger Daniel Meier wird wegen eines Bandscheibenvorfalls, den er noch heute (12. Dezember) in Innsbruck operativ behandeln lässt, sechs bis acht Wochen ausfallen. Der 24 Jahre alte Meier . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk