Die WM 2027 sucht nach neuer/neuem CEO

22.02.2023

Innerhalb des Organisationskomitees der alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2027 in Crans-Montana kommt es zu einem personellen Wechsel. Caroline Kuyper gibt ihre Tätigkeit als CEO auf. Jetzt wird eine Nachfolgerin/ein Nachfolger gesucht.

Die WM 2027 in Crans Montana braucht eine/einen neuen CEO.

Wie Swiss Ski auf der Homepage des Verbandes mitteilt, ist man auf der Suche nach einer/einem neuen CEO für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2027 in Crans Montana. In den letzten Wochen habe das Organisationskomitee der alpinen Ski-WM 2027 festgestellt, dass zwischen ihm und CEO Caroline Kuyper in einzelnen Punkten unterschiedliche Auffassungen betreffend die strategische Führung dieses . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk