Tschechien mit Sensationssiegerin Ledecka an der Spitze

19.01.2022

Das Aufgebot des tschechischen Skiverbandes umfasst zwei routinierte Olympia-Athletinnen, zwei routinierte -Athleten, zwei Debutantinnen und natürlich mit Ester Ledecka die Titelverteidigerin im Super-G.

Ester Ledecka – 2018 holte sie Gold in zwei Sportarten. – Foto: GEPA pictures

Erinnern sie sich noch an den verdutzten Blick in die Kamera? "Ich? Echt jetzt? Erste?", schien Ester Ledecka durch den Kopf zu gehen. Die Tschechin sorgte für eine Olympia-Sensation, als sie mit dem Minimalvorsprung von 1 Hundertstelsekunde auf Anna Veith den Super-G von PyeongChang gewinnen konnte. Dass sie bei ihren ersten Spielan auch noch Gold im Parallel . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk