Zurück bei Swiss Ski – neuer Job für Osi Inglin

06.04.2022

Osi Inglin hat per 1. Mai eine neue Aufgabe. Der ehemalige Alpin-Cheftrainer kehrt zu Swiss Ski zurück und übernimmt vorerst die Leitung des Nationalen Leistungszentrums Mitte. Danach übernimmt er innerhalb des Verbandes eine neue Position.

Osi Inglin. – Foto: GEPA pictures

Klarheit in der beruflichen Zukunft von Osi Inglin. Der langjährige Trainer wird nicht in Übersee tätig, auch nicht in Skandinavien und auch nicht in Österreich. Dabei wäre die Aufgabe gerade in Österreich durchaus eine verlockende gewesen: Osi Inglin hätte innerhalb des ÖSV die Aufgabe übernommen, als persönlicher Trainer Slalom-Weltmeisterin Katharina Liensberger innerhalb der n . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk