Der letzte Anlauf: Trainings und Abfahrten am Mittwoch

16.03.2021

Nach den witterungsbedingten Absagen der Abfahrtstrainings am Montag und Dienstag soll in der Lenzerheide ein "Monsterprogramm" die Abfahrten des Weltcup-Finals noch retten. Und das Wetter? Besser als am Dienstag, aber die Sache ist heikel.

Nächster Versuche am Mittwoch. – Foto: GEPA pictures

Ein Monsterprogramm wartet auf die Organisatoren des Weltcup-Finals auf der Lenzerheide. Nachdem weder am Montag noch am Dienstag hatte trainiert werden können, sollen nun am Mittwoch sowohl die Frauen wie auch die Männer zuerst eine Trainingsfahrt und dann die letzen Weltcup-Abfahrten des Winters bestreiten. Die Wetterprognosen sind zwar leicht besser als auch schon, aber dennoch weit . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk