Stéphane Cattin kehrt in den Schnee zurück

26.05.2021

Stéphane Cattin, ehemaliger Alpin-Direktor von Swiss Ski (2015 bis 2019), kehrt in den Schnee zurück und wird ab Juli 2021 Direktor des Dachverbandes der Schweizer Skischulen.

Stéphane Cattin (Mitte) wird Direktor von Swiss Snowsports. – Foto: zvg

Eine neue Aufgabe wartet auf Stéphane Cattin, den ehemaligen Alpin-Direktor von Swiss-Ski (2015-2019). Der 52 Jahre alte Bernjurassier übernimmt ab dem 1. Juli das Amt des Direktors von Swiss Snowsports, dem nationalen Dachverband der Schweizer Skischulen. Cattin, der sich aus privaten Gründen 2019 von Swiss Ski verabschiedet hatte und zuletzt in der Versicherungsbranche tätig . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk