Saalbach übernimmt die Kvitfjell-Rennen

14.02.2021

Die FIS hat einen Ersatzort für die im norwegischen Kvitfjell abgesagten Weltcup-Rennen der Männer gefunden. Saalbach übernimmt die Organisation von zwei Abfahrten und einem Super-G.

Saalbach-Hinterglemm, der WM-Ort des Jahres 2025, organisiert Anfang März drei in Kvitfjell, respektive in Wengen wegen den zur Eindämmung der Corona-Pandemie ergriffenen Massnahmen abgesagte Weltcup-Rennen der Männer. Saalbach hatte bereits im Winter 2019/20 die Speed-Rennen der Männer übernommen, die in Yanqing auf den Olympiastrecken 2022 hätten ausgetragen werden sollen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk