EC-Rennen in Skandinavien abgesagt

15.11.2021

Fehlstart für den Europacup 2021/22. Die zwischen dem 25. November und dem 3. Dezember in Duved (SWE), Trysil (NOR) und Kvitfjell geplant gewesenen Europacup-Rennen können nicht stattfinden. Die FIS sucht nach einer Lösung.

Simone Wild war als Neunte die bestplatzierte Schweizerin der EC-Gesamtwertung 2020/21. – Foto: GEPA pictures

Am 25./26. November hätte die Europacup-Saison 2021/22 Fahrt aufnehmen sollen. Im schwedischen Duved, in der Nähe von Are, hätten die beiden ersten Slaloms für die Frauen stattfinden sollen. Hätten deswegen, weil die Rennen bereits abgesagt worden sind. "Es liegt zu wenig Schnee und die Wetterprognosen für die nächsten Tage zeigen . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk