Das Maskottchen der WM 2023 heisst „Toya“

21.12.2021

Das Maskottchen der alpinen Skiweltmeisterschaften 2023 in Courchevel/Méribel ist eine Gämse und heisst "Toya". Mehrere Maskottchen und Comicfiguren haben sich kürzlich zu einem "Rennen" getroffen.

Das Maskottchen der Ski-WM 2023 Courchevel/Meribel heisst "Toya". – Foto: GEPA pictures

Die Organisatoren der Weltmeisterschaften 2023 von Courchevel/Méribel (6. bis 19. Februar 2023) haben heute ihr Maskottchen vorgestellt. Es handelt sich um „Toya“, eine Gämse. Ein Bergtier also, dessen Name im savoyischen Dialekt „Sieg“ bedeutet und das für Eleganz, Sportlichkeit, Engagement und weitere Werte steht, welche die beiden Resorts Courchevel und Méribel sowie die gemeinsam organisierten . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk