Martina Dubovska trauert um ihre Mutter

25.02.2021

Traurige Nachrichten aus Tschechien. Slalom-Spezialistin Martina Dubovska (28) trauert um ihre nach einem schweren Verkehrsunfall verstorbene Mutter Zuzana (57).

Martina Dubovska. – Foto: instagram

Gerne hätte Martina Dubovska Tschechien zum sechsten Mal an Ski-Weltmeisterschaften vertreten. Kurz vor der Abreise nach Cortina d’Ampezzo aber wollte es das Schicksal anders und Dubovskas Mutter Zuzana (57) wurde in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Der Zustand war kritisch und die Tochter hatte eine Entscheidung zu fällen. Martina Dubovska, die im slowakischen Ort Liptovský Mikuláš, dem Wohnort von Petra Vlhova, aufgewachsen ist und lebt, sagte die Reise nach Italien ab. Sie wollte in der Nähe ihrer Mutter sein und die Energie statt auf der Piste am Krankenbett einsetzen. Am Mittwoch (24. Februar) gab Martina Dubovska via Instagram bekannt, dass Mutter Zuzana den Kampf ums Überleben verloren hat.

Den vielen Beileidsbezeugungen, die Martina Dubovska von Skirennfahrerinnen und -rennfahren aus aller Welt erhalten hat, schliesst sich skinews.ch an und wünscht Kraft und Zuversicht in diesen schwierigen Tagen.

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk