Kantonsregierung sagt „Ja“ zur Berner Oberländer-Weltcup-Woche

21.10.2021

Die kommenden Weltcup-Rennen von Adelboden und Wengen haben die erste politische Hürde genommen. Der Regierungsrat des Kantons Bern ist für die Durchführung, behält sich aber vor, die Bewilligung zu widerrufen.

Chuenisbärgli und Lauberhorn wieder mit Publikum – wenn es die epidemiologische Entwicklung zulässt. – Foto: GEPA pictures

Vor einer Woche hat der nationale Skiverband in Zusammenarbeit mit den Weltcup-Veranstaltern in der Schweiz mitgeteilt, dass sämtliche Weltcup-Rennen des Winter 2021/22 in der Schweiz – wenn es die Voraussetzungen erlauben – wieder mit Publikum stattfinden werden (skinews.ch berichtete). Ob . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk