EC: Zwei Briten sorgen für die Überraschung

07.01.2021

Beim 2. Europacup-Slalom von Val Cenis sorgen die Briten Billy Major und Laurie Taylor mit dem ersten britischen Doppelsieg im Europacup für eine handfeste Überraschung.

Billy Major, hier beim Weltcup-Slalom von Madonna di Campiglio, gewinnt in Val Cenis sein erstes Europacup-Rennen. – Foto: GEPA pictures

Wächst da im Schatten des routinierten Dave Ryding in Grossbritannien ein kleines, feines Slalom-Team heran? Am Mittwoch gewann der 24 Jahre alte Laurie Taylor in Val Cenis seinen ersten Europacup-Slalom und Billy Major – auch er 24 Jahre alt – klassierte sich zum ersten Mal auf dieser Stufe als Siebter in den Top-30. Und 24 Stunden später . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk