AJ Hurt sichert sich den US-Slalom-Titel

21.11.2020

Zum Abschluss der nationalen Meisterschaften der Amerikanerinnen ist in Copper Mountain der Slalom ausgetragen worden. Den Titel sicherte sich die C-Kader-Fahrerin AJ Hurt.

AJ Hurt. – Foto: GEPA pictures

Nach Katie Hensien (Riesenslalom), Breezy Johnson (Abfahrt) und Alice McKennis Duran (Super-G) hat sich jetzt auch AJ Hurt einen nationalen Titel des Jahres 2020 gesichert. Die 19 Jahre alte Allrounderin konnte sich gegen ihre härtesten Konkurrentinnen Keely Cashman und Katie Hensien durchsetzen und nach den beiden Titeln 2018 (Kombination und Riesenslalom) die dritte Goldmedaille sichern. Hurt, die als . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk