YOG: Österreich und die Schweiz sichern sich die Medaillen

13.01.2020

Zweites Gold für Österreich und die Medaillen fünf und sechs für die Schweiz. Der Riesenslalom der Männer im Rahmen der Olympischen Jugend-Winterspiele brachte unter den Favoriten einige Ausfälle.

Gold für Philip Hoffmann, Silber für Sandro Zurbrügg und Bronze für Luc Roduit. – Fotos: OIS/IOC

Grosse Rückstände und viele, bereits im 1. Lauf ausgeschiedene Medaillenanwärter prägten den Männer-Riesenslalom der Olympischen Jugend-Winterspiele in Les Diablerets. Am Ende stand mit dem Österreicher Philip Hoffmann einer jener Fahrer ganz vorne auf der Rangliste, der aufgrund der FIS-Punkte in seinem Jahrgang auch zu den Anwärtern auf Gold gezählt hat . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk