Ein Brite ist „liechtensteinischer Slalom-Meister“

01.12.2020

Nach dem französischen Doppelsieg vom Montag haben sich am Dienstag auf der Tschentenalp ob Abdelboden – anlässlich der liechtensteinischen Slalommeisterschaft – zwei Briten an die Klassementsspitze gesetzt.

Billy Major auf dem Weg zum Sieg in Adelboden. – Foto: rk-photography.ch

Der zweite auf der Tschentenalp ob Adelboden ausgetragene Slalom der Männer wurde als liechtensteinische Meisterschaft ausgetragen. Dank Simeon Neukom, dem 19 Jahre alten Elite-Kader-Fahrer des liechtensteinischen Skiverbandes, gab es auch einen Athleten aus dem Ländle am Start. Ansonsten aber war das 143 Mann zählende Feld der Teilnehmer von Fahrern aus der Schweiz dominiert. Und dennoch . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk