Eva Twardokens bei Flugzeugabsturz schwer verletzt

01.03.2019

Die ehemalige Skirennfahrerin Eva Twardokens ist am 9. Februar bei einem Flugzeugabsturz in Kalifornien schwer verletzt worden. Mit einer Crowdfunding-Aktion wollen unter anderem ehemalige und aktive Rennfahrerinnen und Rennfahrer Geld sammeln, um der 53-Jährigen auf dem langen Weg zurück zu helfen.

Eva Twardokens. – Foto: GEPA pictures

Passiert ist es am 9. Februar in der Nähe des Monterey Bay Academy Airports in Kalifornien.  Das zweisitzige, auf Eva Twardokens zugelassene Flugzeug des Typs Bellanca Citabria stürzt beim Landeanflug ab (vgl Bericht www.dailymail.co.uk). Pilotin Twardokens und eine Passagierin werden schwer verletzt. Über die Art der Verletzungen ist nichts genaueres bekannt, Twardokens soll sich aber in kritischem Zustand befinden. Nach der 1995 zu Ende gegangenen Ski-Karriere wurde Twardokens in den USA im Zusammenhang mit CrossFit-Training bekannt und es gibt sogar ein Trainingsprogramm das nach ihr benannt ist und "Eva" heisst.

Nun hat Annie Kimiko Sakamoto, Inhaberin von CrossFit Santa Cruz Central, ein 

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk