Matthias Iten gewinnt FIS-Slalom in Kabdalis

17.11.2019

Zweiter Saisonsieg für Matthias Iten. Der 20 Jahre alte Allrounder aus dem Kanton Zug hat in Kabdalis einen FIS-Slalom gewonnen und einen weiteren auf dem 3. Platz beendet.

Matthias Iten. – Foto: rk-photography

Es läuft bei Matthias Iten. Und das kurz nach einer verletzungsbedingten Pause, die der 20 Jahre alte Zentralschweizer nach einem Kahnbeinbruch in der linken Hand hatte einlegen müssen. Am vergangenen Dienstag unterzog der Zuger sich und seine genesene Hand als Vorfahrer auf der Diavolezza einem ersten Härtetest. 24 Stunden später zog er die Startnummer an und . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk