Mathias Berthold: „Es macht brutal Spass“

24.09.2019

Er hat Top-Skifahrerinnen und -fahrer zu Medaillen und Weltcupsiegen geführt. Ende Winter 2018/19 hat Mathias Berthold einen neuen Weg eingeschlagen. Und dieser hat ihn – unter anderem – ins Fussballstadion gebracht.

Mathias Berthold macht auch die Fussballer des 1. FC Nürnberg stark. – Foto: zvg

Der ehemalige österreichische Skirennfahrer und -trainer in den Verbänden Österreichs und Deutschlands hat sein berufliches Leben auf neue Beine gestellt. Der 54 Jahre alte Vorarlberger arbeitet als Mental-Coach und hilft Sportlerinnen und Sportlern aus den unterschiedlichsten Bereichen auf dem Weg, ihre gesetzten Ziele erreichen zu können. Aktuell unterstützt Berthold unter anderem den deutschen Fussball-Zweitligisten 1 . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk