Ester Ledeckas roter Helm ist Geschichte

20.01.2019

Die Zeit des rot glänzenden Helms mit der weissen Coca Cola-Aufschrift ist vorbei. Olympiasiegerin Ester Ledecka ist in Gruppe der von Red Bull unterstützen Sport-Stars aufgenommen worden.

Lindsey Vonn hat einen. Dominik Paris hat auch einen und Alexis Pinturault sowieso. Jetzt hat auch die Tschechin Ester Ledecka einen silber-blauen Helm mit der roten Aufschrift des Energydrink-Herstellers aus Österreich. "Ich habe den Traum zu fliegen. Glücklicherweise habe ich einen Partner, der mir helfen möchte meinen Wunsch zu verwirklichen – was ich sehr schätze. Darf ich Ihnen den Mann vorstellen, der mich unter die Fittiche genommen hat? Mr. Robert Trenkwalder". So verkündet die 'Snowboard- und Super-G-Olympiasiegerin Ledecka auf Instagram ihren neusten Sponsoring-Deal (vgl. unten) und damit den Wechsel von einem Kult-Getränk zum anderen. Der ehemalige Skitrainer Robert Trenkwalder ist bei Red Bull für die Athletinnen und Athleten zuständig.

Im Herbst noch hatte die 23-Jährige anlässlich eines Medientermins mit ihrem Ski-Ausrüster gesagt, dass sie weiterhin mit dem rot glänzenden Helm auf den Pisten unterwegs sein werden. Aber per 31. Dezember 2018 ist . . .

This content is restricted to subscribers

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk