Julia Scheib gewinnt – Schweizerinnen fallen zurück

01.12.2018

Die 20 Jahre alte Österreicherin Julia Scheib hat den zweiten Europacup-Riesenslalom in Funesdalen gewonnen. Die Schweizerinnen konnten die gute Ausgangslage nach dem 1. Lauf nicht nützen und fielen mehrheitlich weit zurück.

Julia Scheib hat in Fuesdalen (SWE) ihr erstes Europacup-Rennen gewonnen. – Foto: GEPA pictures

Am 30. Januar dieses Jahres hat sie den Riesenslalom im Rahmen der Junioren-Weltmeisterschaften von Davos gewonnen, heute ihr erstes Europacup-Rennen. Die 20 Jahre alte Österreicherin Julia Scheib – Berufswunsch Skirennfahrerin oder Polizistin – verbesserte sich trotz "nur" elftbester Laufzeit im 2. Lauf vom 2. Rang bis ganz an . . .

Dieser Inhalt ist lediglich für Abonnentinnen und Abonnenten zur Gänze sichtbar. Wenn Sie auch den vollen Service von www.skinews.ch nützen möchten, dann sollten Sie sich registrieren und die Seite abonnieren.

Es stehen Ihnen folgende Möglichkeiten offen: der Tagespass für 2 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer), der Monatspass für 9 Euro (inkl. 20% Umsatzsteuer) oder das Jahresabonnement für 49 Euro (inkl. 20% Umstatzsteuer).

Sie möchten die ganze Story lesen? Bitte loggen Sie sich ein oder machen Sie vom Abo-Angebot Gebrauch

Teilen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk